Periodische Sicherheitsnachweise

Bei der Benutzung von elektrischen Installationen steht die Sicherheit an erster Stelle.

Um Mängel an Installationen und Apparaten rechtzeitig zu erkennen, ist eine periodische Überprüfung gesetzlich vorgeschrieben. Das Resultat dieser Kontrolle muss in einem sogenannten Sicherheitsnachweis (SiNa) festgehalten werden.

Durch die Revision der Niederspannungsinstallations-Verordnung (NIV), gültig seit 01.01.2002, ist der Eigentümer selber für diesen Sicherheitsnachweis verantwortlich. Die Elektra Oberlunkhofen hat die Pflicht die Kontrollen anzuweisen und den Eingang der SiNa's zu überwachen.

Anschlussleitungen und Anschlussüberstromunterbrecher sind gleichzeitig durch den Kontrolleur zu überprüfen und auf dem Sicherheitsnachweis zu dokumentieren. Als Grundlage dient dazu die Weisung 1STI Nr. 239.1006 des Eidgenössischen Starkstrominspektorats (ESTI). Diese periodische Kontrolle geht zu Ihren Lasten.

Unabhängige Kontrollfirmen finden Sie beim ESTI unter https://verzeichnisse.esti.ch/de/aikb oder in der Liste mit Kontrolleuren in der Region.

Gerne senden Sie uns die Sicherheitsnachweise an: kontrolle@elektra-oberlunkhofen.ch

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung: kontrolle@elektra-oberlunkhofen.ch